Leitbild und pädagogische Grundorientierung

Leitbild: Alle Schülerinnen, Schüler, Lehrkräfte und Bedienstete kommen morgens gern in die Schule, lernen und arbeiten dort mit Freude und gehen nach dem Unterricht zufrieden nach Hause!

Pädagogische Grundorientierung:

1. Akzeptanz eines jeden mit seinen Schwächen und Stärken

- Individuelle Förderung (siehe dazu: Förderkonzept)
- gegenseitige Hilfe
- Stärken erkennen und fördern (siehe dazu: Konzept zur HB-Förderung)
- Projekt „Klasse 2000“

2. Verwirklichung einer „Gesunden Schule“ (siehe dazu: Pädagogischer Schwerpunkt)

- Bewegungsfreudige Schule (siehe dazu: Pädagogischer Schwerpunkt)
- Projekt „Klasse 2000“
- Gesundes Frühstück und Ernährung
- Lehrergesundheit

3. Schaffung eines angenehmen Lernklimas

- angenehmer äußerer Rahmen (sauberes Schulgebäude, saubere Toiletten, geschmückte Schule)
- freundlicher Umgang miteinander
- Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft

4. Hinführung zur Eigenverantwortlichkeit

- selbständiges Lernen, Wochen- und Tagesarbeitsplan
- Portfolio
- Pünktlichkeit, Verlässlichkeit
- Methodenfreiheit und Methodenvielfalt

5. Gewaltfreie Konfliktbewältigung

- Projekt „Klasse 2000“
- Schulordnung und Klassenregeln
- Kultur des „Hinguckens“
- Verantwortlichkeit zeigen

6. Zusammenarbeit mit den Eltern

- gegenseitige Anerkennung
- Mitarbeit in den verschiedenen Schulgremien
- Mitgestaltung von Klassen- und Schulfesten
- Eltern als Unterrichtshelfer